Store & Contact

Magazin

06. Dezember 2018

Shop The Look

Weihnachtswunschliste

Früher, als ich meine Mädels nach ihren Weihnachtswünschen fragte, kritzelten, zeichneten und verzierten sie mit Engelsgeduld mehrseitige Listen: Adressiert an den Weihnachtsmann.
Heute, inzwischen sind sie 23 und 18, bekomme ich knapp eine Antwort. Schade. Ist der kindliche Zauber verloren gegangen? Oder donnert der tägliche Stress so zu?

Vor Wochen studierte und schrieb auch ich Listen: Adressiert an verschiedene Lieferanten.
Mit dem Ergebnis, dass Boten täglich größere und kleinere Pakete liefern, deren Inhalte uns in kindliche Vorfreude versetzen: Samtsocken, goldige Gürteltaschen, glänzende Gutscheine, witzige Powerbanks, Candywatches und vieles mehr.

Liebe Leserin, mangelt es ihnen auch an vollendeten Wunschlisten oder durchschlagenden Ideen? Entdecken sie bei uns das passende Geschenk für ihre Mutter, Freundin, Tochter oder vielleicht für sich selbst?

Willkommen Weihnachtszeit! Willkommen Zeit, Freude schenken!


Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste
Weihnachtswunschliste

28. November 2018

Messen & Events

Weihnachtsfunkeln 2018

Wir laden herzlichst zu dem traditionellen "WEIHNACHTSFUNKELN" ein. Freitag, 30. November 17 Uhr.

Erleben sie die Stadt im Ausnahmezustand: Schwarz wie die Nacht, bis der Feldschlösschen 6-Spänner mit funkelnden Lichter in die Marktgasse einzieht, die Kerzen der Weihnachtstanne erleuchten und die wartende Masse mit weihnachtlichem Freibier belohnt wird.

Anlässlich dieses festlichen Ereignisses offerieren wir den ganzen Tag lang:

Prossecco + Pepparkakor + Roquefort + % = Shopping-Stimmung!

Foto: Barbara Jost und Tina Feldmann

Weihnachtsfunkeln 2018

04. November 2018

Shop The Look

Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?


Unterwegs auf Modemessen in Paris, Mailand oder München, fokussiere ich mich voll auf den Einkauf für das Geschäft. Vieles muss in kurzer Zeit entschieden werden! Ich suche verschiedene Styles aus und überlege: Wähle ich diskrete Töne, wage ich mich an knallige Farben, oder eventuell an laute Muster? Zuletzt die Frage, komplementiert sich die Auswahl mit dem bereits Eingekauften? Ah ja, die Grösseneinteilung nicht vergessen!
Spielraum an mich und meine Garderobe zu denken - eher selten - versteht sich.
Wir schreiben anfangs November, die kalten Morgen und Abende lassen mich den kommenden Winter erahnen. Meine ‚Favoritmäntel’ hängen längst erwartungsvoll in den Schränken lieber Kundinnen. Ich habe zu lange gewartet!
Zum Glück konnte ich eine Nachorder platzieren. Für alle, die wie ich noch einen neuen winterlichen Begleiter brauchen, der wärmt, schützt und stylisch aussieht.
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?
Welcher Mantel begleitet mich diesen Winter?

24. Oktober 2018

Messen & Events

Eine Designerin zum Anfassen...

„Prototypen werden zuerst Monate selbst getestet und erst dann produziert, all in Italy“ erklärte uns die umweltbewusste Accessoire Designerin Gabriele Frantzen, letzten Donnerstag im Exklusivinterview. Vieles entstehe aus ureigenen Bedürfnissen. Beispiel gefällig? Unterwegs auf Ausstellungsmessen befürchtete sie immer, dass ihr Handy gestohlen werden könnte. Aus dieser Not heraus, entwarf sie die coole Handytasche aus Vinyl oder feinstem Leder mit Leoparden, Hashtags oder dem arabischen Glückskäfer „Skarabäus“.
Ihre Affinität zum Handwerk wurde dem Münchner Spross bereits in die Wiege gelegt. Ihr Grossvater ein Schuhmacher, ihre Mutter eine Schneiderin. Sie lernte früh zu werken und wirken und hat es an die Spitze geschafft. Eine ihrer wunderbaren Halsketten bis nach Los Angeles zur Oscar Verleihung.
Ihre Biografie und Produkte werden regelmässig veröffentlicht in Hochglanzmagazinen, wie Vogue, Elle oder In Style. Erwerben lassen sich die Beltbags, Handybags, Candywatches oder Halsketten in Departmentstores, wie Bergdorf & Goodman NY, Apropos Köln / Hamburg, Pesko in der Lenzerheide und TalkAboutWomen in Rheinfelden, :) um einige zu nennen.
Ein rundum gelungener Abend mit handproduzierten Smushis und spritzigem Babbelwasser vom kalkbödele
Lieben Dank an Gabriele Frantzen, mit ihrer Natürlichkeit und Bodenhaftigkeit hat sie uns alle verzaubert und ein herzliches Dankeschön an all die vielen interessierten Besucherinnen, Ihr ward grossartig!

Alle Fotos tosinphoto

Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...
Eine Designerin zum Anfassen...

09. Oktober 2018

Messen & Events

Save the date!

Gabriele Frantzen ist seit über 20 Jahren in der Fashion-Welt erfolgreich. Mit intuitivem Gespür für Trends und Innovationen präsentierte sie Ihre erste Schmuck-Linie 2009 in den USA und pendelte für einige Jahre zwischen ihrer Traumstadt New York und ihrer Heimat München.
Ihr Faible für außergewöhnliche Accessoires inspirierte die Autodidaktin zu Kreationen, die nicht nur Stylisten und Fashionistas wie Leandra Medine, Olivia Palermo oder Giovanna Battaglia auf dem internationalen Modeparkett begeisterten. Ihre Designs wurden über die Jahre auch in den wundervollen Schaufenstern von Saks 5th Avenue, Bergdorf Goodman und Le Bon Marché gezeigt:
Hochwertiger Statement-Modeschmuck, das Must-Have Armband, begehrte Taschengurte, stylische Gürteltaschen oder cross body getragene Telefontaschen,....immer steht der Spaß an der Mode, die Liebe zu Materialien und Formen im Vordergrund.
Made in Germany und Italy ist für Gabriele ebenfalls ein wichtiger Bestandteil ihrer Philosophie.
Elegante Individualität und formvollendete Designs bereichern das Outfit und die Ausstrahlung ihrer Trägerin zu jeder Stunde des Tages: ob morgens in Sneakern oder abends in High-Heels, mit den Accessoires von Gabriele Frantzen erhält Exklusivität mit dem ihr eigenen Twist eine neue Dimension.
Es gelingt der Designerin ihr Lieblingszitat von Coco Chanel in all ihre Stücke einfließen zu lassen: „Mode ist nicht nur eine Frage der Kleidung, Mode hat etwas mit Ideen zu tun, damit, wie wir leben.“

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit Ihnen und mit Gabriele Frantzen.

Herzlich willkommen!

Foto: Alexandra Serafimovich
Save the date!

20. September 2018

Shop The Look

Wetterumschlag erhofft.

Irgendwann Ende Februar oder anfangs März beginne ich die Sonne auf intensivstes zu suchen. Ich passe jede Gelegenheit den Espresso auf der Terrasse zu schlürfen, und mein Gesicht der Sonne entgegen zu strecken. Der Sommer naht und damit die Sehnsucht nach schönen und heissen Temperaturen; langen Nächten, Grillfesten, luftigen Sommerkleidern, Schwimmen im Rhein, Aussenküche und vieles mehr.

Nun schreiben wir Ende September, die heissen, ersehnten Sommertagen halten immer noch an. Aber das Bedürfnis meine Nase in die Sonne zu stecken ist vorbei. Warum? Sind es die Vierjahreszeiten, die mein Leben prägen und somit der meteorologische Herbstanfang, den ich spüre? Oder sind es die vielen Herbstneuheiten, die schon seit Wochen an unseren Holzbügeln baumeln? Vermutlich ein Mix aus Beidem und ich freue mich auf einen Wetterumschlag, damit ich in meine persönlichen Favoriten schlüpfen darf.

talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
Wetterumschlag erhofft.
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
talkaboutwomen.ch
neuere Beiträge
ältere Beiträge

Sie sind uns wichtig!!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung an
» Kontaktformular
Alle Themengebiete
» Shop The Look
» Get The Look
» Messen & Events
» Kulinarisches
» Video
» Designer
» Diverses

Talk About Women Newsletter

Mit dem Talk About Women Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden und informieren Sie automatisch über für Sie spannende neue Beiträge und Artikel. Abonnieren lohnt sich.

Talk About Women Rheinfelden

Marktgasse 11/13
CH-4310 Rheinfelden
0041 (0)61 831 42 22
schliessen